Skip to main content
Rezept: Rauchlachs Omelette mit Kräutern
Rezept: Rauchlachs Omelette mit Kräutern

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

Omelette
4 Stk. Eier
2 EL Sprinz, gerieben
2 EL Halbrahm (25% Milchfett)
3 EL Kräuter, frisch, kleingeschnitten
0,25 TL Salz Peffer Paprika

Dressing
3 TL Joghurt Nature (3,5% Milchfett)
2 TL Mayonnaise
2 TL Balsamico Bianco
2 TL Zitronensaft
0,5 TL Dill, frisch oder getrocknet
Salz Pfeffer

Topping
30 g Nüsslisalat (Feldsalat)
50 g Gurke, in Scheiben geschnitten
120 g Rauchlachs
3 EL Kräuter, frisch, kleingeschnitten

ZUBEREITUNG

1. Omelette:
Zutaten grob mit einer Gabel verquirlen. Etwas Bratbutter in beschichteter Bratpfanne erhitzen, Hälfte der Eiermischung auf leicht reduzierter Hitze anbraten, bis die Oberfläche fest zu werden beginnt. Omelette behutsam wenden, kurz (5–10 Sekunden) auf der zweiten Seite anbraten. Anschliessend flach auf einen Teller zum Auskühlen geben. Mit der zweiten Hälfte der Eiermischung gleich verfahren.

2. Dressing:
Zutaten gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Topping:
Omelette mit Nüsslisalat, Gurke und Rauchlachs befüllen, Dressing darübergeben und mit Kräutern dekorieren.

TIPPS · Passende Kräuter sind z.B. Petersilie, Schnittlauch und Dill. · Damit die Omelette genügend dick wird und sich besser wenden lässt, nicht zu kleine Eier verwenden. · Bei viel Appetit: doppelte Menge Dressing zubereiten und einen Nüsslisalat mit Gurken und etwas Brot dazu servieren.